Dienstag, 2. August 2016

Leichtbau Caravan für 4 Personen - TRAVELINO 400 QL

Vor zwei Jahren stellte Knaus eine Ultraleichtbaustudie vor, die den Caravaning-Markt revolutionieren soll. Nun wird der Leichtbau-Wohnwagen TRAVELINO tatsächlich 2017 in Serie gehen.  Er wurde gegenüber dem ersten Entwurf völlig überarbeitet und enthält viele neue Ideen. Der TRAVELINO von Knaus wird der erste Caravan einer neuen Generation. Neue Ansätze gibt es unter anderem bei der Rahmen- und Aufbaukonstruktion mit Fibre Frame und Ultraschall-Verbindungstechnologie sowie einem um rund ein Drittel leichteres neues Chassis. Die Möbel sind aus EPP-Elementen (expandiertes Polypropylen) zusammengesetzt und verfügen über eine neue Verbindungstechnik.






Ausstattungsmerkmale sind unter anderem flache Fenster, LED-Beleuchtung und ein dynamisches Blinksignal, wie man es aus dem Autobau kennt. Knaus nennt für den flexiblen Vier-Personen-Wohnwagen ein zulässiges Gesamtgewicht von 750 Kilogramm, somit bestens für kleinere Zugfahrzeuge und den "kleinen" Führerschein geeignet. Knaus verspricht außerdem eine sehr hohe Dachlast. Es wird zwei Grundrisse geben, wobei der Prototyp 400 QL über zwei Doppelbetten verfügt. Die zweite Variante wird ein festes Doppelbett im Bug haben. Der insgesamt rund 5,20 Meter lange Travelino wird 18.500 Euro kosten und wird seine Premiere auf dem Düsseldorfer Caravan Salon (27.8.–4.9.2016) feiern.





Technische Daten des Travelino:

Gesamtlänge einschließlich Zugdeichsel  520 cm
Nutzlänge402 cm
Gesamtbreite / Innenbreite 215/204 cm
Gesamthöhe / Innenhöhe258/196 cm
Leergewicht ca. 650 kg
Zul. Gesamtgewichtca. 750 kg
Schlafplätze2-4





Der Travelino 400 QL ist ein vollwertiger 4‐Personen‐Wohnwagen mit nur 750 kg zulässigem Gesamtgewicht, dazu äußerst modern verarbeitet und ausgestattet. Insgesamt ein sehr interessantes Caravan Modell, das Knaus nun auf den Markt bringt.

Siehe auch unseren Bericht von 2015: kleinewohnwagen.de/knaus-travelino

Fotos: Knaus
Text: Auto-Medienportal.net (ampnet/gp)