Freitag, 25. Dezember 2015

Der Knaus TRAVELINO - Caravan einer neuen Generation

Der TRAVELINO von Knaus wird der erste Caravan einer neuen Generation. Die Wabenbautechnik mit neuer Füge- und Klebetechnik soll den Markt der leichten Wohnwagen revolutionieren und eine weiterere Optimierung des Leichtbaus aufzeigen. Durch verbesserte Technik sollen Leichtbau-Caravans nicht nur leichter, sondern auch stabiler und sicherer werden - keine einfache Aufgabe für die Wohnwagen-Hersteller. Auch funktionale Materialien wie Carbon und Magnesium sollen vermehr zum Einsatz kommen. Knaus investiert zur Zeit knapp 15 Mio. Euro in Standorte, um die produktionstechnischen Rahmenbedingungen für diese Art von Fahrzeug zu schaffen.

TRAVELINO von Knaus

Der TRAVELINO soll eine durchdachte und äußerst flexible Einrichtung bekommen. Der Waschraum lässt sich einklappen, die Toilette verschieben und der Kleiderschrank kann zur Nacht platzsparend hinter das Bad verschoben werden, um eine größere Liegefläche zu erhalten.

Weiteres Highlight wird die Küchenfunktion mit der Möglichkeit, Kocher, Spüle, Kühlschrank und Besteckkästen sowohl Innen wie auch im Außenbereich zu nutzen.



Obwohl das zulässige Gesamtgewicht des TRAVELINO unter 750 kg (leer 650 kg) liegen soll, handelt es sich um einen vollwertigen Caravan für 4 Personen.  Mit der besonderen Optik und Beleuchtung entsteht ein einzigartiges Ambiente  im Innenraum.



Wie der TRAVELINO von Außen aussehen wird, steht scheinbar noch nicht 100%ig fest. Die Präsentation des neuen Leichtbau-Caravans wurde von Knaus auf 2016 verschoben. Wir verfolgen mit einiger Spannung die weitere Entwicklung und werden natürlich wieder berichten.

Oder wird er so aussehen?

Vier Marken gehören zum Unternehmen Knaus Tabbert. Weinsberg gilt als Einsteiger-Marke, Knaus besetzt die Mittelklasse, Tabbert bedient die Oberklasse. Der Tab („t@b“) fällt durch seine unkonventionellen Modellen mit dem modernen und aerodynamischen Look auf.

UPDATE 02.08.2016: Leichtbau für 4 Personen - Travelino 400 QL

Fotos: Knaus
Text: KB