Sonntag, 22. Januar 2017

PICCOLINO - Mini-Teardrop im Retrodesign

Der Miniwohnwagen „Piccolino“ stammt von der Firma Kunststoff Design Heinz Roehnert in Wuppertal und wurde speziell für Fahrer/innen von Oldtimern und anderen Klein-PKW konzipiert. Das Retrodesign der Mini-Teardrops wurde bewusst gewählt und harmoniert ausgezeichnet mit den kleinen Klassikern wie der BMW Isetta, dem Fiat 500, dem Goggomobil oder dem VW Käfer. Bei einem Leergewicht von nur 120 kg lässt sich der Kleinst-Wohnwagen von jedem Fahrzeug ziehen.


Das GfK-Gehäuse besitzt eine hohe Festigkeit, die Plattform besteht aus einem feuerverzinkten Rahmen. Die Achse ist eine Sonderanfertigung eines namhaften deutschen Herstellers und hat eine Tragfähigkeit bis 300 kg.


Der Piccolino wird in der Standardfarbe RAL 9001 (cremeweiß durchgefärbt) ausgeliefert, ist aber auch in sämtlichen RAL-Tönen gegen Aufpreis erhältlich.


Der Mini-Teardrop wird als Bausatz für nur 2.600,- Euro angeboten, kann aber auch komplett (ohne Innenausbau) für 3.455,- Euro erstanden werden.


Technische Daten des PICCOLINO:

Gesamtlänge  297 cm
Gesamthöhe142 cm
Kabinenhöhe116 cm
Kabinenlänge219 cm
Leergewicht ca. 120 kg
Zul. Gesamtgewicht300 kg
Liegefläche205 x 120 cm
Schlafplätze1-2




Fotos: Heinz Roehnert
Text: KB

Dienstag, 1. November 2016

BIRDY und BAMBY - Fliegengewichte von Nano Caravans

BIRDY und BAMBY nennen sich die beiden Mini-Wohnwagen von Nano Caravans. Seit 4 Jahren produziert die im Anhängerbau erfahrene Firma aus dem Teutoburger Wald den kleinen BIRDY, der etwas größere BAMBI ist mittlerweile auch schon seit über 3 Jahren im Programm. Beide sind durch ihre Teardrop-Form sehr aerodynamisch gebaut und mindern somit natürlich den Verbrauch. Jeder Mini-Caravan wird nach individuellen Kundenwünschen gefertigt und ist ein Unikat. Beide Minis sind bereits zu einem sehr günstigen Grundpreis zu haben.


Das Leichtgewicht BIRDY kann von jedem Fahrzeug gezogen werden, das Leergewicht beträgt nur 125 kg, das zul. Gesamtgewicht 300 kg. Der Aufbau ist vollisoliert, die Grundmaße betragen 3 m Länge und 1,71 m Breite. Zur Serienausstattung gehören Gummifederachse mit großer Spurweite, 8 Zoll Bereifung, Alurahmen, Rückfahrscheinwerfer und Nebelleuchte uvm. Der Preis inklusive Grundausstattung beträgt nur 3699 Euro.



Der kleine Reise Caravan BAMBI ist etwas geräumiger als der BIRDY und bietet zusätzlich serienmäßig Dachfenster mit Dauerlüftung, Moskitonetz, Verdunklungs/Sonnenschutz, Kleiderschrank, Stoßstange und mehr. Ein Lattenrost-Bett in der Größe 1,40 m x 2,00 m ist bereits eingebaut. Mit 295 kg Leergewicht und 500 kg zul. Gesamtgewicht gehört auch er zu den absoluten Fliegengewichten unter den kleinen Wohnwagen. Die Grundmaße liegen bei 3,90 m Länge und 1,90 m Breite. Preislich liegt der "Große" bei 5995 Euro.



Beide Modelle lassen sich, falls gewünscht, mit vielen Extras aufrüsten und optimieren. Dazu gehören beispielsweise 12V/230V Strom- und Solar/Autarkpakete, LED Innen-/Außenbeleuchtung, Kederschienen, Heizlüfter und noch viel viel mehr.





Technische Daten:

BIRDYBAMBY
Gesamtlänge300 cm380 cm
Gesamtbreite 171 cm190 cm
Innenlänge210 cm280 cm
Innenbreite125 cm145 cm
Innenhöhe112 cm175 cm
Leergewicht 125 kg295 kg
Zul. Gesamtgewicht300 kg500 kg
Maximale Bettengröße125 x 210 cm140 x 200 cm
Schlafplätze1-22


Die beiden Kleinst-Wohnwagen können von fast jedem Auto gezogen werden und passen in jede Garage, sie bieten eine solide Grundausstattung zu einem sehr günstigen Preis. Dazu bietet Nano Caravans viele weitere individuelle Möglichkeiten und reichhaltiges Zubehör für ihre Mini-Wohnwagen.


Fotos: Nano Caravans
Text: KB

Sonntag, 16. Oktober 2016

BASECAMP - der kleine Styler von Airstream

BASECAMP nennt sich der kleine stylische Wohnwagen von Airstream. Bereits seit 2007 arbeitet Airstream mit Nissan Design America zusammen und bringt nun die zweite Generation des Klein-Caravan auf den US-Markt.



Der BASECAMP besticht optisch durch sein außergewöhnliches Design - Airstream-getreu durch seine Aluminiumkonstruktion und die getönten Panoramascheiben. Innen setzt sich das schicke Design fort, auch der Grundriss mit zusätzlicher Hecktür ist praktisch und funktional.




Der kleine Airstream ist für zwei Personen ausgelegt, es gibt (nachts) zwei Schlafplätze und (tags) 5 Sitzmöglichkeiten. Neben großen Frisch- und Abwassertanks, Truma-Heizung, Klima, WC und Dusche gibt es in der Küche Gasherd, Kühlschrank, Mikrowelle, Spüle und ungewöhnlich viel Ablage- und Arbeitsfläche. Zu den weiteren Ausstattungen gehören LED-Beleuchtung, USB-Ports, drahtlose Bose-Boxen, Rauch- und Kohlenmonoxid-Melder und vieles mehr.



Der ganze Spaß gehört wie alle Airstream Wohnwagen zur Oberklasse und hat dadurch einen stolzen Preis für einen Klein-Caravan: 35.000 Dollar soll das Schmuckstück kosten, leider bisher nicht in Europa erhältlich. Optional kann der BASECAMP durch passende Vorzelte, Solaranlage und andere Dinge weiter aufgewertet werden.  

Technische Daten des Basecamp:

Gesamtlänge einschließlich Zugdeichsel  ca. 260 cm
Gesamtbreite210 cm
Leergewicht ca. 1200 kg
Zul. Gesamtgewichtca. 1600 kg
Schlafplätze2


Der BASECAMP von Airstream ist ein unheimlich schicker und stylischer Caravan mit vielen modernen Extras. Besonders schön sind die Panoramascheiben, die einen Rundumblick ermöglichen und sehr viel Licht in den Innenraum lassen. Sicher ist der BASECAMP durch den enormen Preis nicht für Jedermann gedacht, wird aber auch seine Liebhaber finden.


Fotos: Airstream
Text: KB

Dienstag, 2. August 2016

Leichtbau Caravan für 4 Personen - TRAVELINO 400 QL

Vor zwei Jahren stellte Knaus eine Ultraleichtbaustudie vor, die den Caravaning-Markt revolutionieren soll. Nun wird der Leichtbau-Wohnwagen TRAVELINO tatsächlich 2017 in Serie gehen.  Er wurde gegenüber dem ersten Entwurf völlig überarbeitet und enthält viele neue Ideen. Der TRAVELINO von Knaus wird der erste Caravan einer neuen Generation. Neue Ansätze gibt es unter anderem bei der Rahmen- und Aufbaukonstruktion mit Fibre Frame und Ultraschall-Verbindungstechnologie sowie einem um rund ein Drittel leichteres neues Chassis. Die Möbel sind aus EPP-Elementen (expandiertes Polypropylen) zusammengesetzt und verfügen über eine neue Verbindungstechnik.






Ausstattungsmerkmale sind unter anderem flache Fenster, LED-Beleuchtung und ein dynamisches Blinksignal, wie man es aus dem Autobau kennt. Knaus nennt für den flexiblen Vier-Personen-Wohnwagen ein zulässiges Gesamtgewicht von 750 Kilogramm, somit bestens für kleinere Zugfahrzeuge und den "kleinen" Führerschein geeignet. Knaus verspricht außerdem eine sehr hohe Dachlast. Es wird zwei Grundrisse geben, wobei der Prototyp 400 QL über zwei Doppelbetten verfügt. Die zweite Variante wird ein festes Doppelbett im Bug haben. Der insgesamt rund 5,20 Meter lange Travelino wird 18.500 Euro kosten und wird seine Premiere auf dem Düsseldorfer Caravan Salon (27.8.–4.9.2016) feiern.





Technische Daten des Travelino:

Gesamtlänge einschließlich Zugdeichsel  520 cm
Nutzlänge402 cm
Gesamtbreite / Innenbreite 215/204 cm
Gesamthöhe / Innenhöhe258/196 cm
Leergewicht ca. 650 kg
Zul. Gesamtgewichtca. 750 kg
Schlafplätze2-4





Der Travelino 400 QL ist ein vollwertiger 4‐Personen‐Wohnwagen mit nur 750 kg zulässigem Gesamtgewicht, dazu äußerst modern verarbeitet und ausgestattet. Insgesamt ein sehr interessantes Caravan Modell, das Knaus nun auf den Markt bringt.

Siehe auch unseren Bericht von 2015: kleinewohnwagen.de/knaus-travelino

Fotos: Knaus
Text: Auto-Medienportal.net (ampnet/gp)

Sonntag, 19. Juni 2016

Der ausfahrbare 3X Caravan von BeauEr

Wenn es um kleine und außergewöhnliche Wohnwagen geht, dürfen auch die faltbaren und ausziehbaren Modelle nicht fehlen. Es gibt immer wieder interessante Studien und neue Modelle von Herstellern, dazu wird auch die Slide-Out Technik bei Wohnwagen immer beliebter, um möglichst viel Platz im Wohnbereich zu schaffen.

Ein Schmuckstück mit ausgereifter Ausfahr-Technik ist der 3X Caravan der Firma BeauEr. Der französischer Hersteller von Freizeitfahrzeugen und wurde 2012 gegründet und hat sich auf die Ausfahr-Technik spezialisiert. Auch ein Reisemobil und ein größerer Wohnwagen sind im Programm.
BeauEr 3X Modell "Fresh Show"

Das 3X-Konzept ist einzigartig und international patentiert, der gesamte Wohnbereich des Caravans ist nach dem Ausfahren 3x größer als während der Fahrt im Anhängebetrieb. Durch ein Teleskop-Prinzip wird in weniger als einer halben Minute aus einem kleinen leichten Wohnwagen mit nur 4 qm ein geräumiger Caravan mit einem großen 12 qm Innenraum. Das System lässt sich problemlos von einer Person bedienen und bezieht den Strom wahlweise aus der 12V-Autobatterie oder über einen 220V-Anschluss.

InnenraumModell Hipster
Innenraum Modell Hipster
Mini-Bad
Innenraum Standard-Modell
Innenraum Standard-Modell
Außen und Innen besticht der BeauEr 3X durch sein außergewöhnliches Design. Außen kann zwischen vielen verschiedenen einfach- oder mehrfarb-Farbtönen gewählt werden. Auch der Innenraum ist in mehreren Varianten erhältich und hat alleine durch die runde Grundform ein einmaliges Ambiente.

Grundriss BeauEr 3X

Ausfahr-Technik BeauEr 3x

Während des Transports ist der BeauEr 3x nur 3,50 m lang und 1,85 m breit. Ausgefahren misst er 3,5 m x 4,60 m. Der Preis für den BeauEr in Grundausstattung liegt bei ungefähr 25.000 Euro.



Text: KB
Fotos: BeauEr

Donnerstag, 19. Mai 2016

Beach Boy aus Kalifornien - der HAPPIER CAMPER

Ein wirklich besonderes Exemplar unter den kleinen Wohnwagen ist der "Happier Camper" aus Kalifornien. Er hebt sich deutlich von anderen Wohnwagen ab - sowohl durch sein Konzept wie auch seine Einrichtung. Außen Retro-Design, innen moderne und helle Einrichtung. Die große Heckklappe macht das Be- und Entladen äußerst einfach und sorgt bei Bedarf für schnelle Frischluftzufuhr. Verbaut werden viele hochwertige Materialien wie zum Beispiel Fiberglas.




Das Einzigartige des kleinen Campers HC1 ist seine modulare Einrichtung, die optimal und flexibel den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann. Sie besteht aus einzelnen Blöcken wie Tisch, Küchenzeile, Mini-WC und jede Menge Polstern. Der Umbau soll in nur wenigen Minuten möglich sein. Der Klein-Wohnwagen kann dadurch auch bequem als Lasten-Anhänger eingesetzt werden, sodass auch Fahrrad, Motorrad, Kanu oder andere (Sport-)Geräte transportiert werden können. Eine passende Auffahrrampe ist ebenfalls erhältlich.



Leider ist der "Happier Camper" zur Zeit nur in den USA zu haben, eine Ausweitung auf den europäischen Markt ist aktuell noch nicht in Sicht. Die Preise des kleinen Multi-Talents beginnen bei 15.000 Dollar, je nach Ausstattung und Wahl der Module können allerdings weitere tausende Dollar hinzukommen, mit allen Extras beläuft sich der Preis auf ca. 24.000 Dollar.




Das Gewicht des Campers beträgt je nach Ausstattung 500 bis 680 kg, die Gesamtlänge liegt bei ca. 400 cm (Aufbau 300 cm). Es kann zwischen fünf verschiedenen Farben ausgewählt werden.


Fazit: Der "Happier Camper" hat einfach dies gewisse Extra, welches ihn optisch und konzeptionell zu einem außergewöhnlichen Klein-Caravan macht.

Fotos: Happier Camper
Text: KB